• Home
  • Über uns
  • Touren
  • Aktivitäten
  • Unterkünfte
  • Info
  • Galerie
  • Kontakt
  • Change Language:
  • Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Du diese Webseite nutzt, akzeptierst Du die Verwendung von Cookies. Mehr erfahren
    Buchungen während der Coronakrise
    Mehr erfahren
    Skit fahren auf Svalbard

    Dive into Polar-Expedition

    März - Mai

    Auf dieser Tour erlernst Du die grundlegenden Kenntnisse über Polarexpeditionen. Relativ kurze Tagesdistanzen zwischen 8 km und maximal 15 km ermöglichen es uns, nicht nur Erfahrungen auf den Skiern zu sammeln und die unberührte Natur zu genießen, sondern auch viele andere nützliche Winterfertigkeiten zu lernen. Wie man seine Pulka (Schlitten für Ausrüstung) packt, sein Zelt aufbaut, aber auch Notunterkünfte in den Schnee baut. Wie Du Deinen Benzinkocher benutzt, durch Navigation in der Natur deinen Weg findest und dabei die Lawinen- und Wetterrisiken einschätzen lernst.

    Eine Woche voller Abenteuer und "Learning by Doing" für alle, die sich für arktische Winterexpeditionen interessieren.

    Programmablauf:

    Tag 1

    Anreise, Transfer zur Unterkunft und Stadtführung

    Herzlich Willkommen auf Spitzbergen. Wir holen Dich am Flughafen ab und bringen Dich zu Deiner Unterkunft in Longyearbyen. Je nach Flugverbindung gehen wir noch am selben Nachmittag auf eine Stadtführung in Longyearbyen und lernen die nördlichste Kleinstadt der Welt und ihre Umgebung intensiv kennen. Bei Ankunft in der Nacht findet die Stadtführung am nächsten Morgen statt.

    Übernachtung in Longyearbyen.

    Tag 2

    Einführung & Übungen

    Tag 3 - 6

    Auf Ski-Expedition

    Tag 4

    Tag 5

    Tag 6

    Tag 7

    Letzter Tag auf den Skiern

    Tag 8

    Abreise

    Preise


    Preise auf Anfrage

    Termine


    Tourlänge: 8 Tage

    Diese Tour kann zwischen folgenden Monaten durchgeführt werden:

    • März - Mai

    Bitte kontaktiere uns, um einen genauen Zeitraum abzusprechen.

    Unterkunft


    Die Unterkunft in Longyearbyen wird in einem Gästehaus organisiert. (Privater Schlafraum mit Gemeinschaftsbad)

    Ein Upgrade auf Hotelstandard ist auf Anfrage möglich.

    Schwierigkeit


    Es braucht keine speziellen Vorkenntnisse aber eine gute Fitness, um an dieser Tour teilnehmen zu können.

    Die Programmpunkte sind immer wetterabhängig und die Durchführung der geplanten Aktivitäten kann aufgrund von Sicherheitsbedenken geändert oder abgesagt werden.

    Termine

    Diese Tour kann zwischen folgenden Monaten durchgeführt werden:

    • März - Mai

    Bitte kontaktiere uns, um einen genauen Zeitraum abzusprechen.

    Privattour:

    Für Gruppen bieten wir gerne Privattouren an, die inhaltlich frei gestaltet werden können. Gemeinsam können wir ein Programm genau nach Euren Wünschen und Vorstellungen zusammenstellen. Eine private Tour ist zwar etwas teurer, bietet aber sowohl im Vorfeld bei der Programmgestaltung, als auch bei der Durchführung der Reise vor Ort viele Vorteile und Privilegien.

    Entdecke die Arktis ganz privat mit Deinen Freunden!


    Im Reisepreis enthalten

    • Alle Touren und Aktivitäten gemäß Programm auf Spitzbergen
    • Alle Übernachtungen mit Frühstück auf Spitzbergen
    • Vollpension auf Tour (außerhalb von Longyearbyen)
    • Zelte und basic Camp-Equipment (siehe Packliste)
    • Eine Isomatte (pro Person)
    • Abschluss-Abendessen
    • Privater Flughafentransfers und alle Transporte in Longyearbyen
    • Deutschsprachiger Guide mit Sicherheitsausrüstung

    Im Reisepreis nicht enthalten

    • An- und Abreise, Flug nach Longyearbyen
    • Zusätzliche Mahlzeiten in Lognyearbyen (2 Abendessen)
    • Zusätzliche Getränke (Softdrinks und Alkoholika)
    • Zusätzliche Touren und Aktivitäten
    • Private aufblasbare Isomatte (obligatorisch)
    • Reise- und Krankenversicherung

    Hinweise

    • Die Programmpunkte sind immer wetterabhängig und die Durchführung der geplanten Aktivitäten kann aufgrund von Sicherheitsbedenken geändert oder abgesagt werden.
    • Diese Tour garantiert Expeditionscharakter. Immer wieder muss auch mit angepackt und geholfen werden.