• Home
  • Über uns
  • Touren
  • Aktivitäten
  • Unterkünfte
  • Info
  • Galerie
  • Kontakt
  • Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Du diese Webseite nutzt, akzeptierst Du die Verwendung von Cookies. Mehr erfahren
    Buchungen während der Coronakrise
    Mehr erfahren

    Trekking - Platåfjellet

    Juni - Januar

    Eine wunderschöne Tour mit bester Sicht über den Isfjorden – dem größten Fjord Spitzbergens.

    Begleite uns auf eine kontrastreiche Trekking Tour auf den 450 Meter hohen Plateau Berg. Hier oben kann man sich schnell sehr weit weg von allem anderen fühlen und die Sicht über den ganzen Isfjord, das Adventtal und den höchsten Berg in der Umgebung Longyearbyens genießen . Nach einem Lunch und Kaffee mit Keksen in der Nähe der weltweit grössten Satelliten-Station «Svalsat» treten wir am Nachmittag den Rückweg nach Longyearbyen an.

    Preise


    Preise auf Anfrage

    Termine


    Täglich auf Wunsch

    Schwierigkeit


    Es braucht keine speziellen Vorkenntnisse aber eine mittlere Fitness, um an dieser Tour teilnehmen zu können.

    Die Programmpunkte sind immer wetterabhängig und die Durchführung der geplanten Aktivitäten kann aufgrund von Sicherheitsbedenken geändert oder abgesagt werden.

    Termine

    Gerne organisieren wir diese Tour an Deinem Wunschdatum. Es müssen mindestens 4 Personen teilnehmen oder für 4 Personen bezahlt werden.

    Privattour:

    Für Gruppen bieten wir Dir gerne Privattouren an. Gemeinsam können wir eine Tour genau auf Eure Wünsche zusammenstellen; und zwar im Vorfeld bei der Programmerstellung, wie auch bei der Durchführung vor Ort.

    Endecke die Arktis ganz privat mit einer kleinen Gruppe von Freunden!


    Im Reisepreis enthalten

    • Tour nach Programm
    • Guide mit Sicherheitsausrüstung
    • Kaffee und Kekse

    Im Reisepreis nicht enthalten

    • Flüge
    • Unterkunft
    • Reise- und Krankenversicherung

    Hinweise

    • Ein gültiger Reisepass und eine Auslandkrankenversicherung müssen vorhanden sein.
    • Bitte warme Kleidung und gute Bergschuhe mitbringen.