• Home
  • Über uns
  • Touren
  • Aktivitäten
  • Unterkünfte
  • Info
  • Galerie
  • Kontakt
  • Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Du diese Webseite nutzt, akzeptierst Du die Verwendung von Cookies. Mehr erfahren
    Buchungen während der Coronakrise
    Mehr erfahren

    Snowkite- und Ski-Camp

    März - Mai

    Einmal im Jahr lassen wir uns mit dem Schneemobil hinaus fahren in die weite und raue Natur Spitzbergens. Wir schlagen unser Camp auf und verbringen eine Woche im Schnee mit Snowkiten, Ski-Touren, Lawinentraining und Iglu bauen. Die Aktivitäten werden den Wetterbedingungen angepasst. Es wird gemeinsam gekocht und alle Gäste beteiligen sich an der nächtlichen Eisbärenwache.

    Programmablauf:

    Tag 1

    Anreise und Transfer zur Unterkunft

    Nach Deiner Ankunft in Longyearbyen holen wir Dich am Flughafen ab und bringen Dich in die Unterkunft in Longyearbyen.

    Tag 2

    Tag zur freien Verfügung in Longyearbyen

    Tag 3 - 7

    Snow Kite Camp

    Tag 4

    Tag 5

    Tag 6

    Tag 7

    Tag 8

    Zurück nach Longyearbyen

    Tag 9

    Abreise

    Preise


    2022:

    DZ: 24.000 NOK p.P.

    Termine


    Tourlänge: 9 Tage

    • 17.04 - 23.04.2022

    Auf Nachfrage organisieren wir gerne weitere Termine.

    Unterkunft


    Die Unterkunft in Longyearbyen ist im Gästehaus in 2- bis 4-Bettzimmern mit geteiltem Bad gebucht.

    Ein Upgrade auf Hotelstandard ist auf Anfrage möglich.

    Schwierigkeit


    Es braucht keine speziellen Vorkenntnisse aber eine gute Fitness, um an dieser Tour teilnehmen zu können.

    Die Programmpunkte sind immer wetterabhängig und die Durchführung der geplanten Aktivitäten kann aufgrund von Sicherheitsbedenken geändert oder abgesagt werden.

    Termine

    • 17.04 - 23.04.2022
    8 - 14 Teilnehmer
    14 freie Plätze
    angefragt

    Auf Nachfrage organisieren wir gerne weitere Termine.

    Privattour:

    Für Gruppen bieten wir Dir gerne Privattouren an. Gemeinsam können wir eine Tour genau auf Eure Wünsche zusammenstellen; und zwar im Vorfeld bei der Programmerstellung, wie auch bei der Durchführung vor Ort.

    Endecke die Arktis ganz privat mit einer kleinen Gruppe von Freunden!


    Im Reisepreis enthalten

    • Alle Transporte auf Spitzbergen (Flughafentransfers und Transport mit Schneemobil zum und vom Camp)
    • Nächte im Zelt gemäß Programm
    • Zelte (zu zweit oder zu dritt)
    • Eine Isomatte pro Person (eine zweite private (aufblasbare) ist empfohlen)
    • Alle Mahlzeiten im Camp (3 pro Tag)
    • Alle Getränke im Camp
    • 3 Nächte im Gästehaus in Longyearbyen
    • Guides mit Sicherheitsausrüstung
    • Begleiter mit Erfahrung als Kite-Lehrer und Tourengeher

    Im Reisepreis nicht enthalten

    • Flüge
    • Skiausrüstung (kann auf Wunsch in Longyearbyen gemietet werden)
    • LVS-Gerät, Schaufel und Sonde (kann auf Wunsch in Longyearbyen gemietet werden)
    • Wer eigene Kite-Ausrüstung hat, kann sie mitbringen
    • Alle Arten von Reise- und Krankenversicherungen (wir empfehlen die Expeditionsversicherung des DAV)
    • Mahlzeiten und Getränke in Longyearbyen
    • Zusätzliche Übernachtungen in Longyearbyen, die aufgrund abweichend vom Zeitplan gebuchter Flüge anfallen.
    • Alle persönlichen Ausgaben

    Hinweise

    • Du solltest gute Ski- und/oder Snowboard-Kenntnisse und eine gute Fitness haben um an dieser Tour teilzunehmen. Diese Tour garantiert Expeditionscharakter, wo immer wieder auch mit angepackt und mitgeholfen werden muss.
    • Sollte eine Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen nicht erreicht werden, behalten wir uns das Recht vor, die Tour bis 4 Wochen vor dem geplanten Reisebeginn abzusagen.
    • Du brauchst einen gültigen Reisepass eine Reise- und Krankenversicherung sowie eine Expeditionsversicherung, die den Kite-Sport abdeckt, um an dieser Tour teilnehmen zu können.
    • Zum Fahren eines Schneemobiles braucht man einen gültigen Führerschein Klasse B. Der Führerschein muss stets mit dabei sein, wenn wir mit den Schneemobilen unterwegs sind.
    • Das Programm kann sich durch lokal vorherrschende Wetterbedingungen vor Ort laufend ändern. Begleitet und geleitet wird das Camp von erfahrenen Arctic Guides, Snowkitern und Tourengehern. Einen professionellen Koch haben wir auch dabei!